Schlank und fit – So geht’s!

Wie lief es denn bei Ihnen letzten Sommer?
Schlank & fit oder viel zu dick und schlapp?

Wie Sie dem Teufelskreis Übergewicht und Jojo-Effekt entkommen!

Hier erfahren Sie:

  • Worauf Sie bei Ihrer #Ernährung achten sollten
  • Wie Sie so #abnehmen, dass Sie Ihr Gewicht dauerhaft halten
  • Warum #Fitness so wichtig für Ihr Aussehen ist
  • Und was Sie für Ihre #Gesundheit tun können

In diesem Blog erfahren Sie Schritt für Schritt wie es funktioniert, mit sofort anwendbaren Tipps & Tricks

Und darum geht es ►

Wollen Sie regelmäßig darüber informiert werden, dann melden Sie sich einfach zu meinem Newsletter an. So bekommen Sie fortlaufend alle wichtigen Infos & Tipps direkt in Ihr E-Mail-Postfach geliefert.

114 Stimmen, 4.09 durchschnittliche Bewertung (81% Ergebnis)

Gefährliches Bauchfett – das viszerale Fett

Der Februar ist oft schon der Monat, in dem sich viele wieder von ihren guten Vorsätzen für das neue Jahr verabschieden. Und einer der am häufigsten gefassten Vorsätze ist, endlich mal abzunehmen.

WinterspeckDass #Übergewicht krank machen kann, ist nichts Neues. Und wer zuviel Fett mit sich herumschleppt, lebt ungesund. Allerdings, Fett ist nicht gleich Fett. Im Vergleich zum subkutanen Fett, das direkt unter der Haut liegt, ist das tiefer liegende Viszeralfett, das die inneren Organe umgibt, wesentlich gefährlicher.

Zu den Gefahren die in Verbindung mit Viszeralfett stehen, gehören z.B. Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Bluthochdruck, Herzinfarkt, Schlaganfall), aber auch Thrombosen und Tumorerkrankungen, vor allem aber #Diabetes wird damit in Verbindung gebracht.

9 Stimmen, 4.22 durchschnittliche Bewertung (84% Ergebnis)

Smoothies, gesunde Fitmacher oder eher Dickmacher?

Was sind Smoothies?

vegetable smoothieSmoothies sind Fruchtgetränke, die im Gegensatz zu Fruchtsäften aus dem pürierten Mix (bis auf die Schale und Kerne) ganzer Früchte bestehen. Um eine cremige und sämige Konsistenz zu erhalten, wird je nach Rezept noch ein wenig Gemüse- oder Fruchtsaft hinzugegeben.

Smoothies gibt es in verschiedenen Variationen. Viele Smoothies bestehen nur aus Fruchtfleisch und Direktsäften. Es gibt aber auch Smoothies mit Joghurt, Milch, Eiscreme oder auch Nahrungsmittelergänzungen (so genannte Booster) wie Proteinen, Mineralstoffen oder Vitaminen, die besonders in den USA beliebt sind.

12 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (80% Ergebnis)

Gefährliche Schlankmacher

Appetitzügler und Diätpillen: Zwei wichtige Gründe, warum Sie besser die Finger davon lassen sollten!

Fast jeder Dritte, der mit seinem #Übergewicht zu kämpfen hat, hat sich schon mal mit dem Gedanken befasst, vielleicht doch mal auf Diätpillen und Appetitzügler zurückzugreifen.

Meistens sind es die Bedenken und der Preis (zum Glück), der einen davon abhält, diese Mittel zu kaufen. Dennoch gewinnt oftmals die Verzweiflung (meist aber auch die Bequemlichkeit) die Oberhand und man kauft doch.

15 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (80% Ergebnis)

Eine Vitaminpille, die es in sich hat!

Eine Naturprodukt, mit dem Sie gleichzeitig Vitaminmangel und Übergewicht bekämpfen

Ja, es gibt sie wirklich, diese Vitaminpille. Und sie ist nicht nur überaus gesundheitsfördernd, sondern kann Ihnen sogar zu einer schlankeren Figur verhelfen. Kurz gesagt: Es geht um den Apfel. Überrascht?

Wenn Sie an Vitaminmangel und Übergewicht leiden

dann kann Ihnen der Apfel in beiden Fällen helfen. Der Apfel ist – wenn man so will – ein ganz natürliches Vitaminprodukt, welches mit einer Ausgewogenheit und Vitaminvielfalt versehen ist, die Sie so woanders in kaum einer anderen Obstsorte finden werden. Diese Vielfalt an Vitaminen hält Sie nicht nur gesund, sondern eignet sich hervorragend, um auch gegen Erkältungskrankheiten vorzubeugen, gerade in der kalten Jahreszeit. Ausserdem kann der Apfel Ihnen – wenn Sie wissen wie – sogar zu einer schlankeren Linie verhelfen. Da hält kein noch so tolles Vitaminpräparat mit!

17 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (80% Ergebnis)

Muskeln als Fatburner

So bekommen Sie Ihre Problemzonen in den Griff!

Wenn es um Taille, Hüfte und Po geht, kurz: um die Straffung Ihrer Figur, dann hilft eigentlich nur eines: Bauen Sie Ihre Muskulatur auf!

Gerade bei Frauen sind die Zonen um Oberarme, Oberschenkel, Hüfte und Po ein Kernproblem. Nicht nur, dass sie im Gegensatz zu Männern, gerade hier in die Breite gehen, tut sich oftmals ein zusätzliches Problem auf: Die Cellulitebildung!

Um dagegen vorzugehen, ist es mit einem Ausdauertraining alleine nicht getan. Der beste Weg um Fettzellen abzubauen ist, die Muskulatur mit ins Spiel zu bringen.

Muskeln sind das größte Stoffwechselorgan und somit der stärkste Fatburner den Sie haben. Im Gegensatz zu Ihren restlichen Organen haben Muskeln den höchsten Energieumsatz – und das rund um die Uhr! Je besser Ihre Muskeln austrainiert sind, um so besser sieht Ihre Kalorienbilanz aus.

24 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (80% Ergebnis)
Powered by WordPress