Schlank und fit – So geht’s!

Wie lief es denn bei Ihnen letzten Sommer?
Schlank & fit oder viel zu dick und schlapp?

Wie Sie dem Teufelskreis Übergewicht und Jojo-Effekt entkommen!

Hier erfahren Sie:

  • Worauf Sie bei Ihrer #Ernährung achten sollten
  • Wie Sie so #abnehmen, dass Sie Ihr Gewicht dauerhaft halten
  • Warum #Fitness so wichtig für Ihr Aussehen ist
  • Und was Sie für Ihre #Gesundheit tun können

In diesem Blog erfahren Sie Schritt für Schritt wie es funktioniert, mit sofort anwendbaren Tipps & Tricks

Und darum geht es ►

Wollen Sie regelmäßig darüber informiert werden, dann melden Sie sich einfach zu meinem Newsletter an. So bekommen Sie fortlaufend alle wichtigen Infos & Tipps direkt in Ihr E-Mail-Postfach geliefert.

70 Stimmen, 4.01 durchschnittliche Bewertung (80% Ergebnis)

Botox, Lifting & Co. – Der schnelle Weg?

Hinter schöner Fassade ein maroder Körper!

Apropos, hier mal ein Wort zu Schönheit und Aussehen. Viele Menschen versuchen mit #Fettabsaugen, Botoxspritzen und Schönheitsoperationen (ich würde das eher als eine Art Reparatur bezeichnen) ihr Erscheinungsbild zu verbessern, um sich ein möglichst jugendliches Aussehen zu erhalten.

Doch eines muss Ihnen dabei klar sein (mal von den hohen Kosten und Risiken abgesehen, die bei alledem auftreten können), einem vernachlässigtem Körper können sie noch soviel absaugen, spritzen und liften wie Sie wollen, die eigentlichen Macken werden Sie damit nie übertünchen können. Das Älterwerden lässt sich so nicht verhindern und es wirkt oft ziemlich unecht. Es ist und bleibt einfach nur Fassade! Darunter bleiben schlaffe Muskeln, marode Scharniere und na ja, sagen wir mal, ein etwas heruntergekommenes Sexappeal. Kurzum, da geht auch nicht mehr viel!

15 Stimmen, 3.93 durchschnittliche Bewertung (78% Ergebnis)

Mit Sport gegen Erkältung, Grippe & Co.

Sport und das Immunsystem

Woman coughing and blowing her nose in autumnDie kalte Jahreszeit geht einher mit Erkältung, Schnupfen, Husten, Heiserkeit. Doch anstatt auf ein Arsenal von Tabletten, Pillen & Co. zurückzugreifen, gibt es eine viel effektivere Methode, sich gegen lästige Grippevieren zu wappnen. Sport – Ein Medikament ganz ohne Nebenwirkungen!

Wie beeinflusst Sport unser Immunsystem?

Sport härtet ab, so heißt es und wer sich regelmäßig bewegt, ist weniger anfällig für Grippe, Erkältung und anderen Infektionskrankheiten.

7 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (79% Ergebnis)

Die Light-Lüge – ein hoher Preis für ein leeres Versprechen

In allen Supermarkt-Regalen finden wir Light-Produkte, mehr als genug. Wurst, Quark, Käse, Bier, Schokolade und noch so einiges mehr. Mit werbewirksamen Slogans soll uns eingeredet werden, wenn wir uns hauptsächlich von diesen Lebensmitteln für die „schlanke Linie“ ernähren, dass dann die Pfunde nur so purzeln werden und wir bald so aussehen, wie die Werbeplakate-Models.

Diese Light-Produkte haben doch sicher bedeutend weniger Kalorien als die Normalvariante – so denkt man. Die Wahrheit sieht aber – sehr oft – ganz anders aus. Diese Produkte haben vielleicht weniger Kalorien (manchmal), dafür sättigen aber auch oftmals um so schlechter, da diese häufig nur mit Wasser u.ä. angereichert werden. Nur Wasser macht nicht satt! Infolge dessen essen Sie mehr davon, um überhaupt satt zu werden.

13 Stimmen, 3.92 durchschnittliche Bewertung (78% Ergebnis)

Pulsoximetrie im Freizeitsport

Kontrolle von Blutsauerstoffsättigung und Herzfrequenz

Der Freizeitsport boomt. Bewegung ist heute für viele Menschen ein selbstverständlicher Bestandteil ihres Alltags. Die Möglichkeiten und Attraktoren, sich sportlich zu betätigen, sind sehr vielfältig. Technische Geräte, wie Fitness-Tracker oder Pulsoximeter, spielen dabei im Kontext der Popularisierung und Vermassung des Freizeitsports eine bedeutende Rolle. In diesem Artikel beschäftigen wir uns vor allem mit den letzteren: den Pulsoximetern. Welche Möglichkeiten bieten sie den Freizeitsportlerinnen und Freizeitsportlern?

Der Freizeitsport: Eine Erfolgsgeschichte

Immer mehr Menschen treiben heute in ihrer Freizeit Sport. Dies hat sicherlich einerseits viel damit zu tun, dass die positiven Wirkungen von Sport auf Psyche und Physis mittlerweile gut wissenschaftlich belegt sind und sich sozusagen herumgesprochen haben: Wer tagtäglich mitbekommt, wie Freunde, Bekannte und Kollegen bereits mit wenigen Sporteinheiten in der Woche eine ganz neue Lebensqualität erreichen, möchte dies irgendwann auch mal ausprobieren – manche lassen es dann schnell wieder bleiben, aber viele kommen eben auch nie mehr davon los.

2 Stimmen, 4.50 durchschnittliche Bewertung (86% Ergebnis)

Sport verhindert keinen Krebs

… aber Sport kann ungemein helfen, dagegen anzugehen.

Woman putting on her seat beltGenauso wenig, wie ein Sicherheitsgurt keine Unfälle verhindert, so kann ein angelegter Sicherheitsgurt dennoch dazu beitragen, dass Sie einen Unfall überleben oder vielleicht sogar unbeschadet überstehen.

Und ähnlich verhält es sich mit dem Sport als Gesundheitsvorsorge. Zwar hört man immer mal wieder: „Siehst Du, den hat es auch erwischt, trotz Sport“ und ähnliches. Aber dabei sollte man das Verhältnis ebenfalls etwas genauer unter die Lupe nehmen. Ja, das stimmt, so was kommt auch vor. Doch während sportlich inaktive Menschen weit häufiger durch Krankheiten wie Krebs, Schlaganfall, Diabetes und vielen anderen ans Bett gefesselt werden oder schlimmstenfalls sogar vorzeitig daran versterben, überstehen sportlich aktive Menschen solche Krankheiten wesentlich besser oder diese treten bei Sportlern gar nicht erst auf.

9 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (79% Ergebnis)
Powered by WordPress