Schlank und fit – So geht’s!

Wie lief es denn bei Ihnen letzten Sommer?
Schlank & fit oder viel zu dick und schlapp?

Wie Sie dem Teufelskreis Übergewicht und Jojo-Effekt entkommen!

Hier erfahren Sie:

  • Worauf Sie bei Ihrer #Ernährung achten sollten
  • Wie Sie so #abnehmen, dass Sie Ihr Gewicht dauerhaft halten
  • Warum #Fitness so wichtig für Ihr Aussehen ist
  • Und was Sie für Ihre #Gesundheit tun können

In diesem Blog erfahren Sie Schritt für Schritt wie es funktioniert, mit sofort anwendbaren Tipps & Tricks

Und darum geht es ►

Wollen Sie regelmäßig darüber informiert werden, dann melden Sie sich einfach zu meinem Newsletter an. So bekommen Sie fortlaufend alle wichtigen Infos & Tipps direkt in Ihr E-Mail-Postfach geliefert.

47 Stimmen, 4.02 durchschnittliche Bewertung (80% Ergebnis)

Die Vereinbarkeit von Ausdauer- und Krafttraining

Herz-Kreislauf-TrainingIn vielen Fitnessstudios kann man in der Regel zwei Extreme beobachten: Mitglieder die Stunden auf Ausdauergeräten verbringen, während andere Mitglieder diese Geräte eher meiden und auf ein reines Krafttraining setzen. Doch welches Training ist das optimale, welches eignet sich für wen am besten?

Eine Frage der Zielsetzung

Fakt ist, dass es kein allgemein gültiges und für jedermann gleichermaßen optimales Training gibt. Jede Trainingsweise sollte auf eine bestimmte Zielsetzung ausgerichtet sein und kann bestenfalls in dieser Hinsicht optimiert werden.

Ist das Ziel „maximaler Muskelaufbau„, führt kaum ein Weg an einem Training mit schweren Gewichten vorbei. Ein Ausdauertraining wäre hier wenig hilfreich, eher sogar hinderlich.

2 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (79% Ergebnis)

Ein unschlagbares Duo, wenn Sie abnehmen wollen

Zwei der besten Ratgeber für ein effektives Abspeck- und Fitness-Programm

  • Abnehmen mit der Energiedichte-Tabelle: „Satt essen und abnehmen“ von Volker Schusdziarra zum Preis von 16,95 EUR (ISBN-13: 978-3873600713)
    Die Energiedichte-Tabellen von Prof. Volker Schusdziarra helfen Ihnen, Ihre Ernährung so umzustellen, dass Sie weder Ihre Vorlieben noch Essgewohnheiten großartig verändern müssen, dabei aber dennoch dauerhaft an Gewicht verlieren.
  • maxxF – Der Megatrainer“ (inkl. DVD), von Wend-Uwe Boeckh-Behrens zum Preis von 19,99 EUR (ISBN-13: 978-3833813696)
    Ein Kraft- und Fitnesstraining ohne Geräte zum effektiven Fettabbau und hochintensiven Muskelaufbau. maxxF ist das ideale Trainingsprogramm für Sie, wenn Sie Ihr Kraftsporttraining mit einem möglichst geringem Zeitaufwand daheim ausüben möchten. Durch seine Effizienz ist dieses Training optimal dafür geeignet, wenn Sie es als Ergänzung zum Ausdauersport oder zur Straffung Ihrer Figur heranziehen möchten. Die Übungen können Sie zusammen mit Ihrem Partner, aber auch als Einzeltraining durchführen. Das Buch wird inkl. einer Trainings-DVD angeboten.
8 Stimmen, 3.75 durchschnittliche Bewertung (75% Ergebnis)

Obst als Kalorienfalle

Kann man durch Obst zunehmen?

Was viele nicht wissen: Obst ist ebenfalls eine Kalorienquelle. Im Allgemeinen keine sehr große, aber sie ist eine!

Obst enthält zwar keine Fette, dafür eine Vielzahl an wichtigen Vitaminen, was jedoch nicht heißt, dass man unbegrenzt davon essen kann. Denn Obst sättigt in der Regel weniger, weswegen Obst oft zwischendurch und nach den Mahlzeiten gegessen wird. Zudem gibt es da auch noch die gängigen Empfehlungen von „5 Portionen #Obst und Gemüse am Tag“. Und da liegt der Haken vergraben: Es wird eben zusätzlich gegessen!

5 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (79% Ergebnis)

Gefährliche Schlankmacher

Appetitzügler und Diätpillen: Zwei wichtige Gründe, warum Sie besser die Finger davon lassen sollten!

Fast jeder Dritte, der mit seinem #Übergewicht zu kämpfen hat, hat sich schon mal mit dem Gedanken befasst, vielleicht doch mal auf Diätpillen und Appetitzügler zurückzugreifen.

Meistens sind es die Bedenken und der Preis (zum Glück), der einen davon abhält, diese Mittel zu kaufen. Dennoch gewinnt oftmals die Verzweiflung (meist aber auch die Bequemlichkeit) die Oberhand und man kauft doch.

9 Stimmen, 4.22 durchschnittliche Bewertung (83% Ergebnis)

Das Frühstück als Dickmacher

Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler?

Diese alte Ernährungsweisheit können Sie inzwischen knicken! Wissenschaftler des Münchner Else-Kröner-Fresenius-Zentrums rund um den Ernährungsmediziner Prof. Dr. Volker Schusdziarra haben herausgefunden, dass ein ausgiebiges Frühstück nicht dazu beiträgt, dass Sie tagsüber dann weniger essen.

Dazu haben die Wissenschaftler rund 380 Menschen zwei Wochen lang protokollieren lassen, was sie den Tag über aßen. Anschließend wurde die Kalorienbilanz berechnet: Die Tage ohne Frühstück, Tage mit kleinem und Tage mit großem Frühstück. Das Besondere an der Studie allerdings war: Die Wissenschaftler verglichen die Probanden nicht gegeneinander, sondern jeweils mit sich selbst. Das Ergebnis war ziemlich überraschend. Die Auswertung der Ernährungsprotokolle hat gezeigt, dass die bereits beim Frühstück verzehrten Kalorien ganz entscheidend für die Höhe der täglichen Gesamtenergieaufnahme sind.

34 Stimmen, 3.85 durchschnittliche Bewertung (77% Ergebnis)
Powered by WordPress