Ein unschlagbares Duo, wenn Sie abnehmen wollen

Zwei der besten Ratgeber für ein effektives Abspeck- und Fitness-Programm

  • Abnehmen mit der Energiedichte-Tabelle: „Satt essen und abnehmen“ von Volker Schusdziarra zum Preis von 16,95 EUR (ISBN-13: 978-3873600713)
    Die Energiedichte-Tabellen von Prof. Volker Schusdziarra helfen Ihnen, Ihre Ernährung so umzustellen, dass Sie weder Ihre Vorlieben noch Essgewohnheiten großartig verändern müssen, dabei aber dennoch dauerhaft an Gewicht verlieren.
  • maxxF – Der Megatrainer“ (inkl. DVD), von Wend-Uwe Boeckh-Behrens zum Preis von 19,99 EUR (ISBN-13: 978-3833813696)
    Ein Kraft- und Fitnesstraining ohne Geräte zum effektiven Fettabbau und hochintensiven Muskelaufbau. maxxF ist das ideale Trainingsprogramm für Sie, wenn Sie Ihr Kraftsporttraining mit einem möglichst geringem Zeitaufwand daheim ausüben möchten. Durch seine Effizienz ist dieses Training optimal dafür geeignet, wenn Sie es als Ergänzung zum Ausdauersport oder zur Straffung Ihrer Figur heranziehen möchten. Die Übungen können Sie zusammen mit Ihrem Partner, aber auch als Einzeltraining durchführen. Das Buch wird inkl. einer Trainings-DVD angeboten.
9 Stimmen, 3.89 durchschnittliche Bewertung (77% Ergebnis)

Satt essen und abnehmen

Für jedermann machbar: Individuelle Ernährungsumstellung ohne Diät

Ein Buch von Prof. Dr. med. Volker Schusdziarra & M. Hausmann

Dass Abnehmen schwierig ist, wissen alle, die es schon einmal vergeblich versucht haben. Der Körper wehrt sich hartnäckig dagegen, Kilos zu verlieren, Hungern ist purer Stress für ihn. Und selbst die Psyche leidet. Viele Menschen halten es einfach nicht aus, während einer #Diät – aber auch danach – auf ihre gewohnten Speisen und Geschmacksvorlieben verzichten zu müssen. Aus strengen Ess- und Diätplänen brechen die meisten dann früher oder später wieder aus – und die Diät ist einmal mehr gescheitert. Der Jojo-Effekt grinst Ihnen mal wieder voll ins Gesicht!

Doch das Wunschgewicht zu erreichen ist nicht unmöglich

Viele Menschen haben einfach nur eine falsche Vorstellungen vom Abnehmen, so der Ernährungsmediziner Prof. Volker Schusdziarra von der Technischen Universität München. Einer der größten Fehler ist die Vorstellung von der EINEN Super-Diät, die bei allen wirkt, und das natürlich möglichst schnell.

31 Stimmen, 3.84 durchschnittliche Bewertung (76% Ergebnis)

Functional Food – Verführerische Fitmacher?

Welchen Sinn machen funktionelle Lebensmittel?


Neben Nahrungsergänzungsmittel und Vitaminpräparaten so ist auch Functional Food ein industrielles Fertigprodukt, welches mit bestimmten Zusatzstoffen, wie z.B. mit Vitaminen, Bakterienkulturen oder ungesättigte Fettsäuren angereichert wurde. So soll Functional Food helfen, das Immunsystem zu stärken, das Herz zu schützen, den Cholesterinspiegel zu senken oder so sogar auch dabei helfen, Übergewicht und dessen Folgen zu bekämpfen.

Trotz all dieser „tollen Vorteile“ ist Functional Food wohl eher mit Vorsicht zu genießen.

Ausser, das diese Lebensmittel erheblich mehr kosten, ist der gesundheitliche Nutzen bisher kaum nachgewiesen. Von einigen Experten werden manche Zutaten sogar als gefährlich eingestuft und warnen vor ernstzunehmenden Nebenwirkungen. So müssen Produkte, die versprachen, die Abwehrkräfte zu stärken, jetzt vom Markt genommen werden, weil die beworbenen und zitierten wissenschaftlich Studien diese Wirkung nicht belegen konnten.

7 Stimmen, 4.29 durchschnittliche Bewertung (84% Ergebnis)

Wie gesund ist Kaffee wirklich?

Kaffee, mehr als nur ein Getränk

Allgemein bekannt ist, dass Kaffee als Muntermacher gilt. Aber was steckt wirklich im Kaffee und was bewirkt er in unserem Körper?

Cappuccino

Kaffee ist ein Getränk, welches in der Vergangenheit viel Kritik erfahren hat. Und dennoch gilt Kaffee als des Deutschen liebstes Getränk. Ob zum täglichem Morgenritual als erster Muntermacher, oder tagsüber wegen seines Geschmacks und seiner belebenden Wirkung, Kaffee ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig wurde jedoch auch immer vor einem Zuviel an Kaffee gewarnt. Menschen mit zu hohem Blutdruck, Herzerkrankungen oder Schlafstörungen sollten seinen Konsum auf ein Minimum beschränken oder am besten gleich ganz weglassen.

6 Stimmen, 4.17 durchschnittliche Bewertung (82% Ergebnis)

Bewegungsmangel macht krank

Junge Frau mit Bandage

Sport ist Mord!?

Über 5 Millionen Menschen erleiden jährlich einen Unfall durch irgendeine Tätigkeit, entweder im Haushalt, in ihrer Freizeit oder beim Sport, so die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Hinzu kommen noch weitere 2,5 Millionen Unfälle an Schulen, am Arbeitsplatz, sowie auf dem Weg dahin.

2010 starben fast 17.000 Menschen an den Folgen einen Unfalls, verursacht durch irgendeiner Art von Bewegung. Man könnte also daraus schließen, dass der Tod ein ständiger Begleiter ist, sobald man sich bewegt und es fast gesünder wäre, auf der Couch sitzen zu bleiben.

7 Stimmen, 3.43 durchschnittliche Bewertung (69% Ergebnis)
Powered by WordPress