Satt essen und abnehmen

Für jedermann machbar: Individuelle Ernährungsumstellung ohne Diät

Ein Buch von Prof. Dr. med. Volker Schusdziarra & M. Hausmann

Dass Abnehmen schwierig ist, wissen alle, die es schon einmal vergeblich versucht haben. Der Körper wehrt sich hartnäckig dagegen, Kilos zu verlieren, Hungern ist purer Stress für ihn. Und selbst die Psyche leidet. Viele Menschen halten es einfach nicht aus, während einer #Diät – aber auch danach – auf ihre gewohnten Speisen und Geschmacksvorlieben verzichten zu müssen. Aus strengen Ess- und Diätplänen brechen die meisten dann früher oder später wieder aus – und die Diät ist einmal mehr gescheitert. Der Jojo-Effekt grinst Ihnen mal wieder voll ins Gesicht!

Doch das Wunschgewicht zu erreichen ist nicht unmöglich

Viele Menschen haben einfach nur eine falsche Vorstellungen vom Abnehmen, so der Ernährungsmediziner Prof. Volker Schusdziarra von der Technischen Universität München. Einer der größten Fehler ist die Vorstellung von der EINEN Super-Diät, die bei allen wirkt, und das natürlich möglichst schnell.

31 Stimmen, 3.84 durchschnittliche Bewertung (76% Ergebnis)

Bewegungsmangel macht krank

Junge Frau mit Bandage

Sport ist Mord!?

Über 5 Millionen Menschen erleiden jährlich einen Unfall durch irgendeine Tätigkeit, entweder im Haushalt, in ihrer Freizeit oder beim Sport, so die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Hinzu kommen noch weitere 2,5 Millionen Unfälle an Schulen, am Arbeitsplatz, sowie auf dem Weg dahin.

2010 starben fast 17.000 Menschen an den Folgen einen Unfalls, verursacht durch irgendeiner Art von Bewegung. Man könnte also daraus schließen, dass der Tod ein ständiger Begleiter ist, sobald man sich bewegt und es fast gesünder wäre, auf der Couch sitzen zu bleiben.

6 Stimmen, 3.67 durchschnittliche Bewertung (73% Ergebnis)

Tschüss Übergewicht

Sind Sie schon schlank und fit, oder immer noch viel zu dick und schlapp?

Und Sie haben schon alles versucht und nichts hat funktioniert?


„Wie Sie in 3 Schritten Ihre Gewichtsprobleme lösen und endlich zu der Figur kommen, die Sie sich wünschen!“

10 Stimmen, 3.70 durchschnittliche Bewertung (74% Ergebnis)

Der Gruß vom Herzen kommt plötzlich …

Nimm dir Zeit und nicht das Leben!

HerzattackeMan ahnt nichts Böses, fühlt sich eigentlich pudelwohl, und plötzlich ein Stich, ein Schmerz … und schon ist nichts mehr so wie es war. Eine Herzattacke, ein Herzinfarkt! Ups!

Falls Sie so ein „Grüß Gott“ vom Herzen „lebend“ überstehen – die Chancen stehen heutzutage nicht schlecht – aber ab dem Moment fahren Sie nur noch auf Sparflamme.

Dabei muss es noch nicht einmal ein Herzattacke sein. Schon die Vorboten eines Infarkts wie z.B. eine Angina pectoris, Bluthochdruck oder Herz-Kreislaufprobleme reichen aus, um Ihr Leben total auszubremsen.

Obwohl die Hauptursachen eines Herzinfarktes wie Stress, Rauchen, Übergewicht, Fehlernährung und Bewegungsmangel eigentlich bekannt sind, wird im Vorfeld wenig dagegen unternommen. Erst wenn man anfangen muss, Tabletten zu nehmen, welche die Situation nicht gerade verbessern, sondern eher wohl verschlimmbessern, macht man sich Gedanken darüber.

5 Stimmen, 3.60 durchschnittliche Bewertung (72% Ergebnis)

Gesundheitsrisiko Nahrungsergänzungsmittel

Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmitteln und Vitaminpräparaten

Vitamine, Spurenelemente, Mineralstoffe … , überall hört und liest man, dass wir sie brauchen und wie gut sie für uns sein sollen. Doch kaum jemand erklärt uns, was passiert, wenn wir zu viel davon einnehmen?

Wie viel braucht man, wie viel tut uns gut und wann wird es gefährlich?
12 Stimmen, 3.83 durchschnittliche Bewertung (76% Ergebnis)
Powered by WordPress