Abbau von Bauchfett

Beim Abbau von Bauchfett kommt es auf Bewegung an!

Wer den Anteil an #Bauchfett senken will, sollte nicht nur auf eine kalorienarme Ernährung setzen, sondern auch auf Bewegung. Dies zeigen vorläufige Ergebnisse einer US-amerikanischen Fünf-Jahres-Studie an 45 übergewichtigen Frauen mittleren Alters mit einem hohen Anteil von abdominalem Fett. „Bewegung ist wichtig, um die Größe dieser Zellen zu verringern“, sagte Studienleiter Tongjian You. Gerade dieses Fett birgt ein höheres Risiko für Herzerkrankungen und #Diabetes, als Fett an Hüfte oder Schenkel.

In der Studie teilten Mediziner die Frauen in drei Gruppen ein: Die Teilnehmerinnen einer Gruppe gingen drei Mal wöchentlich jeweils 50 Minuten in gemächlichem Tempo auf einem Laufband, die der zweiten Gruppe gingen ebenso oft 30 Minuten lang schnell, die dritte Gruppe wurde lediglich auf Diät gesetzt. Das wöchentliche Energiedefizit lag für alle Teilnehmerinnen einheitlich bei 2800 Kalorien.

Nach 20 Wochen hatten zwar alle Frauen in ähnlichem Maße Körpergewicht und Fettmasse verloren und ihren Taillen- und Hüftumfang verringert. Die Größe der subkutanen abdominalen Fettzellen (die unter der Haut und im Bauchraum sitzenden Fettzellen) hatte aber laut einem Bericht des „International Journal of Obesity“ nur bei den Frauen abgenommen, die sich regelmäßig bewegt hatten.

Die Größe der Fettzellen ist ebenfalls ausschlaggebend dafür, ob Sie schnell wieder an Gewicht zulegen oder ob Sie Ihr Gewicht langfristig halten können. Das heißt, beenden Sie eine Diät oder essen nach einer Diät wieder „normal“, füllen sich diese Fettzellen sehr schnell wieder auf und der gefürchtete Jojo-Effekt ist die Folge. In den meisten Fällen halten „reine Diäten“ (ohne Bewegung oder Sport mit einzubeziehen) noch nicht einmal einen Sommer lang. Keine gute Aussichten!

Fazit: Es lohnt sich durchaus, darüber nachzudenken, auch etwas für seinen Bewegungsapparat zu tun. Nicht nur Ihr Herz-Kreislauf-System wird es Ihnen danken, sondern letztendlich auch Ihre Figur (s.a. Rudern gegen den Winterspeck).



Die DFV-Zahnzusatzversicherung

Deutschlands beste Zahnzusatzversicherung – Stiftung Warentest ©TESTSIEGER
Jetzt ab 26,44 EUR monatlich abschließen!

Abbau von Bauchfett
12 Stimmen, 3.67 durchschnittliche Bewertung (73% Ergebnis)
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress