Gesund durch Fitness

Warum Sport so wichtig für die Gesundheit ist

Jeder rät Ihnen dazu, viel Sport zu treiben, denn Sport ist ja bekanntermaßen gut für die Gesundheit. Stimmt das denn überhaupt? Und wenn ja, welche Auswirkungen hat regelmäßiges Sporttreiben auf unsere Gesundheit?

Mittlerweile haben viele Krankenkassen die Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio als gesundheitsfördernd anerkannt. Einige der Krankenkassen gehen sogar direkt eine Kooperation mit den Fitnessstudios ein und können so den Versicherten besondere Konditionen einräumen.

Die Wichtigkeit von Sport für die Gesundheit

Beinahe jeder zweite Deutsche macht heutzutage kaum oder gar keinen Sport. Es gibt genügend Gründe, warum viele mittlerweile keine Zeit mehr dafür finden. Schuld daran ist oftmals der stressige Berufsalltag und die fehlende Freizeit. Die wenigen freien Stunden möchten viele lieber mit der Familie, den Freunden oder für ein Hobby aufwenden.

Sport gehört allerdings zu einem gesunden Lebensstil zwingend dazu. Mindestens 30 Minuten sollten Sie drei- bis viermal pro Woche dafür aufwenden. Ein kleiner Spaziergang zum Supermarkt reicht dafür nicht aus.

Sport ist gesund, wenn Sie ihn richtig betreiben. Regelmäßige Sporteinheiten stärken Ihr Immunsystem, fördern das Herz-Kreislauf-System und beugen Krankheiten vor. Allerdings sollten Sie sich nicht zu sehr körperlich belasten. Wenn Sie es mit dem Sport übertreiben, können Muskelkater, aber auch Sportverletzungen wie Meniskusschäden oder Bänderdehnungen die Folge sein. Lassen Sie sich nach dem Training genügend Regenerationszeit und belasten Sie Ihren Körper nicht zusätzlich. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten, lassen Sie sich vorher von Ihrem Hausarzt untersuchen. Dieser kann Ihnen sagen, welche Sportarten für Sie in Frage kommen und hilft Ihnen bei der Erstellung eines passenden Trainingsplans.

  • Sport ist gesund fürs Herz: Wenn Sie regelmäßiges Ausdauertraining betreiben, kann dies Ihre Herzmuskulatur stärken. Durch eine stärkere Muskulatur kann das Herz mehr Blut in den Körper pumpen. Somit wird das Herz geschont und der Herzmuskel kann besser durchblutet werden.
  • Diabetes vorbeugen: Durch die sportliche Belastung wird Energie in Form von Zucker verbraucht. So können Sie Ihren Blutzuckerspiegel senken und weniger Insulin wird benötigt. Während der körperlichen Belastung kann nämlich Glukose durch Transportproteine in den Muskelfasern aufgenommen werden. Durch Sport können Sie also Diabetes vorbeugen.
  • Abnehmen durch Sport: Beim Sport können Sie Kalorien verbrennen. Gut trainierte Menschen verbrennen auch mehr Energie im Ruhezustand, als untrainierte. Zum Abnehmen sollten Sie deswegen nicht nur auf Ausdauertraining, sondern auch auf Krafttraining zum Aufbau der Muskeln setzen.

Diese und noch weitere positive Auswirkungen hat Sport auf Ihre Knochen, Ihren Körperfettanteil und nicht zuletzt auch auf Ihre geistige Gesundheit.



Gesund durch Fitness
2 Stimmen, 4.00 durchschnittliche Bewertung (79% Ergebnis)
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress