Eine Vitaminpille, die es in sich hat!

Eine Naturprodukt, mit dem Sie gleichzeitig Vitaminmangel und Übergewicht bekämpfen

Ja, es gibt sie wirklich, diese Vitaminpille. Und sie ist nicht nur überaus gesundheitsfördernd, sondern kann Ihnen sogar zu einer schlankeren Figur verhelfen. Kurz gesagt: Es geht um den Apfel. Überrascht?

Wenn Sie an Vitaminmangel und Übergewicht leiden

dann kann Ihnen der Apfel in beiden Fällen helfen. Der Apfel ist – wenn man so will – ein ganz natürliches Vitaminprodukt, welches mit einer Ausgewogenheit und Vitaminvielfalt versehen ist, die Sie so woanders in kaum einer anderen Obstsorte finden werden. Diese Vielfalt an Vitaminen hält Sie nicht nur gesund, sondern eignet sich hervorragend, um auch gegen Erkältungskrankheiten vorzubeugen, gerade in der kalten Jahreszeit. Ausserdem kann der Apfel Ihnen – wenn Sie wissen wie – sogar zu einer schlankeren Linie verhelfen. Da hält kein noch so tolles Vitaminpräparat mit!

Der Apfel als Bestandteil einer vollwertigen Ernährung.

Mit einen Apfel am Tag, ergänzen Sie Ihren täglichen Vitaminbedarf auf ganz natürliche Art und Weise. Er enthält jede Menge wichtige Vitamine (u.a. Vitamin A, C und E), sowie Mineralien und Spurenelemente (wie Phosphor, #Kalzium, Magnesium und Eisen) und richtig angewendet hilft er Ihnen sogar gegen #Übergewicht. Und zwar genau dann, wenn Sie ihn nicht nach, sondern unmittelbar vor Ihren Hauptmahlzeiten essen.

Äpfel habe einen hohen Nährwert

In der Regel ist es so, dass alles was nach den Hauptmahlzeiten gegessen wird, wie Desserts, Obst und ähnliches, meistens zusätzlich gegessen wird, obwohl man bereits satt ist. Aber genau diese kleinen Nachspeisen bleiben Ihnen dann auf den Rippen hängen. Essen Sie Ihren Apfel jedoch vor der Hauptmahlzeit, verschafft er Ihnen durch seine Ballaststoffe und hohen Nährwert bereits ein leichtes Sättigungsgefühl, wodurch Sie automatisch etwas weniger von den Hauptgerichten essen und versorgen sich gleichzeitig mit vielen wichtigen Vitaminen. Ein kleiner Trick, aber mit großer Wirkung!

Mit gerade mal 60 kcal reduziert der Apfel so Ihre tägliche Kalorienumsatz. Und die eingesparte Kalorienmenge macht sich dann aufs Jahr gesehen mit Sicherheit auch um Taille, Hüfte und Po bemerkbar.

So können bereits kleine Umstellungen in der #Ernährung – ohne groß auf etwas verzichten zu müssen – Ihnen dabei helfen, eine schlanke Linie beizubehalten (mehr dazu erfahren Sie auch in diesem Ratgeber: Satt essen und abnehmen).

Diese Wirkung werden Sie mit #Vitaminpräparaten und Nahrungsergänzungsmitteln kaum erreichen. Sie machen weder satt noch helfen diese. Und die angeblich gesundheitsfördernde Wirkung solche Präparate ist mehr als fraglich.

Worauf Sie bei der Ernährung achten sollten

Grundsätzlich gilt, jedes Naturprodukt ist besser als industriell verarbeitete Nahrungsmittel und der Apfel zählt zu den Top-Vitaminlieferanten. Wenn Sie es nicht schaffen, aus welchen Gründen auch immer (Berufsstress, Zeitdruck u.ä.), sich ausgewogen und vielseitig zu ernähren, dann sollten Sie zumindest auf den Apfel nicht verzichten. Schließlich heißt es nicht ohne Grund: „Einen Apfel am Tag, Ihnen den Gang zum Arzt erspart.

Weiterführende Links:


Eine Vitaminpille, die es in sich hat!
8 Stimmen, 3.63 durchschnittliche Bewertung (73% Ergebnis)
Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Powered by WordPress